Schokoladebrot

Dieses mal gab es Schokoladebrot.

Als Rezept diente mir das Schokoladebrot vom Ploetzblog als Vorlage. Abgeändert habe ich allerdings ein paar Sachen.

Als da wären:

  • Den Alpenroggen musste ich durch eine 50:50 Mischung aus Vollkornroggen und „normalen“ Roggenmehl ersetzen.
  • Anstatt Dinkelmehl nahm ich Weizenmehl. Allerdings war die Teigreife um einiges (ca. 6h.) länger, als im Originalrezept.
  • Keine 60% Schokolade, sondern ein Schokonikolaus kam in den Teig ;-).

 

Das Originalrezept:

Sauerteig

  • 275 g Alpenroggen (1370)
  • 275 g Wasser (50°C)
  • 55 g Anstellgut
  • 6 g Salz

Vorteig

  • 55 g Dinkelmehl 630
  • 55 g Wasser
  • 0,06 g Frischhefe

Hauptteig

  • Sauerteig
  • Vorteig
  • 220 g Alpenroggen (1150/997)
  • 80 g Wasser (45°C)
  • 80 g Schokolade 60% (flüssig, 30°C)
  • 7 g Salz

Fazit des Ganzen: Wunderbares Brot, ansprechender geschmacklicher Kontrast zwischen sehr leichter Süße und dem Roggensauerteig. Geruch erinnert ganz leicht an Schokolade.

Wird auf jeden Fall wieder gemacht. 🙂

Lecker schräg.
Lecker schräg.
Aperture: 2Camera: Redmi Note 4Iso: 170
« 1 von 2 »
Veröffentlicht in Brot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*